Schlagwort-Archive: Bauordnung

11.04.2012 Objektplanererklärungeingang

Erhalt der Erklärung des Objektplaners in Kopie, die eigentlich nach Brandenburgischer Bauordnung mit der Fertigstellungsanzeige zwei Wochen VOR der Fertigstellung (also der Abnahme) dem Bauamt zu übersenden ist. Was fehlt, ist allerdings die Bescheinigung des Prüfingenieurs zur Standsicherheit. Ebenfalls eine geforderte Anlage zur Fertigstellung.

Advertisements

27.& 28.& 29.03.2012 Bescheinigungen gefordert

27.03.2012

Geschäftsführer versucht anzurufen, um Verbleib der ausstehenden Bescheinigungen zu klären. Nicht erreicht.

 

28.03.2012

Geschäftsführer versucht anzurufen, um Verbleib der ausstehenden Bescheinigungen zu klären. Nicht erreicht.

Zuständige Mitarbeiterin der Buchhaltung angerufen, erfahren, dass noch ein offener Posten existiert. Eine Fliesenrechnung wurde nicht vollständig bezahlt. Natürlich nicht, da Pakete zurückgegeben wurden! Gott sei Dank haben wir uns die Rückgabe quittieren lassen….

 

29.03.2012

Quittierung an AB gemailt mit Aufforderung der sofortigen Freigabe der gesetzlich vorgeschriebenen Bescheinigungen.

(Interessierte mögen sich die Bauordnungen durchlesen, insbesondere den Part mit der Nutzungsuntersagung. Sich danach einmal in eine Bauaufsichtsbehörde begeben und zu erklären versuchen, warum dies und das noch nicht vorgelegt werden kann. Und DANN möge man unseren Verdruss auch verstehen können.)