Archiv der Kategorie: Trockenbau

Vorweihnachtlicher Endspurt?

Gestern war ganz gut zu beobachten, was passiert wenn Politiker meinen IHREN Regelungsbedarf den Mitmenschen angedeihen lassen zu müssen.

Weil Nachbarn noch legal die Kettensäge in Ihren EIGENTUMsgärten schwingen. Warum? Weil sie die erheblichen Zusatzkosten, den Bürokratieaufwand und die evtl. zukünftige Willkür ab Geltungsdatum Baumschutzsatzung 01.01.2012 vermeiden wollen. Wofür also so eine BaumSCHUTZsatzung gut ist, wissen wohl nur die wohlmeinenden Politiker.

Zum Bau: Weiterlesen

Advertisements

Wochenfahrplan

Letzte Woche Donnerstag hatte ich ja einen erneuten Putzabnahmetermin mit unserem eigentlichen BL Herrn S. Im Grunde genommen fand noch einmal das selbe statt, wie in der Woche davor mit Herrn B.. Bezüglich des zu glättenden Putzes im Bad-OG wurde ein Angebot einer Gutschrift gemacht, welches jedoch nicht die veranschlagten Kosten des Malers gedeckt hätten, insofern wird AB das erledigen müssen. Ansonsten verweise ich auf meinen Voreintrag zum Thema Putzabnahme. Weiterlesen

Kein Problem!

Heute waren die Trockenbauer da und haben die Schimmelplatte abgebaut. Aufgrund meiner morgendlichen Lüftungsanwesenheit kamen wir ins Gespräch und darin überein, dass die Platte dort am Drempel erst einmal nicht wieder rankommt, um a) eine bessere eventuelle Trocknung zu gewährleisten und b) uns eine Entscheidungsfindung zu ermöglichen, ob wir dort eine Innendämmung wollen oder nicht. Ich bin mir nicht so ganz schlüssig. Laut Projektunterlagen wäre dort eine Dämmung vorzusehen, die Innenputzer haben im EG jetzt natürlich lediglich bis zur OG-Plattentiefe geputzt, heißt: bei einer Entscheidung für die Dämmung würde dort ein ca. 3-5cm Vorsprung entstehen. Mmmh.

Nichtsdestotrotz war ich angenehm überrascht über die dann doch schnelle Reaktion. Ich neige dazu, die Ursache darin in meinem vorgestrigen Telefonat mit unserem BL zu sehen. Es könnte aber auch an diesem Blog liegen.

Auf jeden Fall soll die besagte Platte (mit oder ohne Dämmung) plus Bodeneinschubtreppe in der nächsten Woche installiert werden. Weiterlesen

(K)ein Problem?

Sodele, gefliest wurde erst einmal bis letzte Woche Di, Und ich muss sagen, wir haben einen guten Geschmack 😉 Weiterlesen

Baumschutzsatzung ab 01.01.2012 in Stdf.

Als erstes will ich alle interessierten Stahnsdorfer auf die in der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung am 01.12.2012 wahrscheinlich zu beschließende Baumschutzsatzung hinweisen. Insbesondere die Liste der zulässigen Ausgleichspflanzungen mit sage und schreibe 20 möglichen Ersatzpflanzungssorten, darunter 4 Ulmen-, 3 Ahorn-, 2 Birken-, 2 Buchen-, 2 Linden- und 2 Eichenarten!

Nähere Infos unter:

http://ratsinfo-online.net/stahnsdorf-bi/vo020.asp?VOLFDNR=1062&options=4

Wer zur GV kommen will, am kommenden Do kann man noch mal seinen Politischen Vertretern tief in die Augen sehen.

Was gibt es sonst neues? Weiterlesen

Erschließung abgeschlossen!

Wie bereits im letzten Beitrag vermeldet, konnte leider nicht wie zugesagt am letzten Do die Hochheizphase beginnen, da das Installationsunternehmen des Grundversorgers zu volle Auftragsbücher hatte und daher mein Stromkabel nicht ins Haus geführt wurde. Äußerst misslich und leider kamen sie am Freitag auch erst gegen 14:15. Da hatte mich zwischenzeitlich der Geosolar-Mitarbeiter bereits auf Montag vertröstet. Zu Recht, wie sich herausstellte. Weiterlesen

„Ja mei, is denn schon Weihnachten?“

…hätte der Kaiser gesagt. Die Trockenbauer waren am gestrigen Dienstag da! o_O

Weiterlesen

Fortgang der Dinge…

Am Wochenende waren die Beiputzer da und haben begonnen, die unverputzten Stellen zu beseitigen. Und dann war noch da. Weiterlesen

Ergänzung zu gestrigem Eintrag

Als erstes: Wir haben einen neuen täglichen Visitsrekord: 150 Aufrufe am gestrigen Tag gilt es zukünftig zu schlagen. Danke für euer Interesse!

Als zweites: Am gestrigen Freitag rief mich der BL Herr S. noch zurück und er versicherte mir, dass er sich den Trockenbauer gegriffen hat und dieser am Montag und Dienstag die nötigen Arbeiten durchführen wird. Ein Beiputzer kommt zum ersten Mal am heutigen Samstag und beginnt mit Kleinigkeiten und der Dachkastenbauer wird weiterhin am Montag kommen. Das weitere Problem des „Glattputzes“ oberhalb der Fliesenlinie in den Bädern war ihm bis zum gestrigen Telefonat nicht so ganz klar, aber er sieht das jetzt ebenfalls so wie wir. Der Lüfter steht zur Verfügung und wird beim Hochheizen reingestellt.

Wir haben des Weiteren einen Anruf des Treppenbauers bekommen, dass er das Aufmaß am Do. nehmen will. Über diese Ankündigung war ich ehrlich überrascht und habe der Dame auch ausdrücklich mein Wohlwollen über diese Vorgehensweise kundgetan.

Und schliesslich hatten wir gestern unser erstes Gespräch mit dem Maler über die zukünftige Gestaltung der Räumlichkeiten. Wie bei solchen Fragen üblich, haben meine Frau und ich unterschiedliche Vorstellungen diesbezüglich. Da wird es noch einige Gespräche und Kompromisse geben müssen 😉

Standrohr abgegeben, dafür Info erhalten

Gestern und heute sind offensichtlich Tage, an denen nichts auf der Baustelle passierte bzw. passiert. Leider. Die Trockenbaufirma L. hat sich nicht sehen lassen, telefonisch erreicht man dort ebenfalls niemanden.

Herrn S., den BL habe ich heute auch nicht erreichen können, dabei gab es neben den Trockenbauproblem noch die zwei Punkte aus dem letzten Gespräch (zugesagter Glattputz Bäder von Frau K. und zugesagter Lüfter von Herrn Schindler), an die erneut erinnert werden sollte. Weiterlesen