Monatsarchiv: September 2014

WELTMEISTER!!!!!

So werte Leserinnen und Leser,

nachdem wir alle aus dem Feierdelirium erwacht sind und uns der nicht so weltmeisterliche Alltag wieder hat, gibt es auch noch zu meinem letzten Post einen Nachtrag zu machen. Darauf wurde ich freundlicherweise hingewiesen und Recht hat er! Also strukturieren wir diesen Post ein wenig:

1. Bitte um Entschuldigung bei den LeserInnen für das lange Offenlassen der Fragestellung aus dem letzten Post, darüber hinaus ebenfalls Entschuldigung bei den beiden Firmen Fliesenprofi und Elektro-Feder für das späte Posten der Ergebnisse.

2. Die Ergebnisse: Herr R. von Fliesenleger Tylewski meldete sich Mitte Juni telefonisch und wir konnten endlich schnell und unkompliziert einen Termin ausmachen. Der folgte auch kurz darauf und die Leiste wurde fix angebracht. Nix zu mäkeln in diesem Punkt. Herr Feder Junior meldete sich ebenfalls Anfang Juni. Hier gestaltete sich das Problem als nicht so einfach lösbar. Die Dosen bleiben wohl dauerhaft bei 10MBit. Wahrscheinlich wurden die Kabel während der Bauphase beschädigt. Als Alternative wurde PowerLAN vorgeschlagen. Hier sind wir jedoch noch nicht am Abschluss der Bemühungen. Aber in anderer Hinsicht, nämlich mit dem Anschluss sämtlicher Außenleitungen, hat uns Herr Feder schnell und unkompliziert geholfen.

So das war´s für´s Erste. Wenn zum Stichwort Haus etwas Neues zu berichten ist, dann werde ich es hier tun.

In diesem Sinne, auf Bald!