Monatsarchiv: September 2012

23.01.2012 Telefonanschluss anjeschaltet

Der Telekommann war da und hat uns ratzfatz aufgeschaltet. Wir haben jetzt analoges Telefon – ein kleiner Schritt für die Telekom, ein Meilenstein für uns, ach was sage ich, für die Welt!!! 😀

Advertisements

21.01.2012 – der Einzug (wichtig: nicht der EnTzug! Und schon gar nicht der Endzug, aber auch noch nicht das End(e)gut)

Wochen vorher wurde ein Transporter meiner Wahl bei Sixt reserviert und frühmorgens abgeholt. Gegen 9 Uhr trafen dann alle geladenen Freunde zur Umzugsparty ein. Und wie erwartet wurde es eine knochenharte Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper. Schnell trennte sich die Spreu vom Weizen und später auch das Pils vom Hefe. Weiterlesen

20.02.2012 Termin mit dem alten Vermieter

Ein Termin mit unserem alten (nicht vom Alter her!) Vermieter und zu unserer Überraschung mit den neuen Mietern. Sollte wohl eine Übergabe werden. Wir hatten jedoch noch nichts gemacht. Wie auch. Wir ziehen ja erst morgen um J Als Resultat wurde die Übergabe auf uns und die neuen Mieter abgewälzt (inkl. ausfüllen der Protokolle). Das gefiel uns im Laufe der nächsten Tage immer weniger, weil wir die neuen als pingelig erlebten und ein Großteil der Einwände den VERmieter betroffen hätten. So machten wir schließlich einen Termin mit dem Hausmeister für die Übergabe.

19.01.2012 Küchenbauer erneut da

Die Küchenbauer brachten den richtigen Herd & bauten die verbleibenden Kleinigkeiten an. Es fehlen allerdings immer noch 2 Kleinigkeiten, nämlich 2 Dämpfer. Wir bleiben dran.

17.01.2012 – die Abnahme

Am 17.01. war es dann soweit. Die Abnahme. Wir hatten ein verdammt mulmiges Gefühl und Angst die Hälfte zu übersehen, zu vergessen oder einfach übers Ohr gehauen zu werden.
Weiterlesen

16.01.2012 – der Blower-Door Test

Sodele.

Dann wollen wir mal die Ereignisse der letzten Wochen respektive Monate zusammenfassen:

Wie berichtet, war unser erklärtes Ziel Ende Januar einzuziehen. Dazu setzten wir unmissverständlich die Termine und versicherten uns mehrfach nach. Und was soll man sagen: es klappte.

Die Details der letzten Wochen/Monate verliefen im Wesentlichen wie in den folgenden Posts chronologisch beschrieben. (Man möge mir die eine oder andere Erinnerungslücke verzeihen, gerne können sich evtl. angesprochen gefühlte handelnde Personen bei mir melden zwecks Vervollständigung der Ausführungen.) Weiterlesen

Tschuldigung….

das Wetter war so schön…. Weiterlesen